Bildunterschrift: Stefan Wissing, Uwe Wagner

 

Krefeld/Zweibrücken, 31. Oktober 2018 – Die Geschäftsführung der Pallmann Maschinenfabrik in Zweibrücken erhält nach dem Ausscheiden von Hartmut Pallmann wieder personelle Verstärkung: Die Leitung des Zerkleinerungsspezialisten innerhalb der Siempelkamp-Gruppe vertritt neben Stefan Wissing ab dem 1. Januar 2019 Uwe Wagner. Besondere Expertise steuert Wagner im Ausbau nationaler wie internationaler Vertriebsstrategien bei.

 

Uwe Wagner, Diplom-Ingenieur und Diplom-Wirtschaftsingenieur, absolvierte nach der Ausbildung zum Maschinenschlosser ein Maschinenbau-Studium mit Fachrichtung Fertigungstechnik sowie ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens.

Berufliche Schwerpunkte setzte er als Vertriebsverantwortlicher im Maschinen- und Anlagenbau für die Kunststoff- und Gummiindustrie – u.a. als Vertriebsdirektor für Reifenanlagen und zuletzt als Geschäftsbereichsleiter Gummitechnik bei der KraussMaffei Berstorff GmbH in Hannover. Als Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung der Klaus Kuhn Edelstahlgießerei in Radevormwald konzentrierte sich der 53-Jährige auf weitere Industriebereiche, die ebenfalls zu Pallmanns Spektrum zählen – z.B. die Mühlen- und Separatorenindustrie.

Wagner bereichert sein neues Aufgabengebiet bei Pallmann mit seiner außerordentlichen nationalen wie internationalen Expertise im Vertrieb „erklärungsbedürftiger“ Maschinen und Anlagen sowie komplexer Maschinenkomponenten. „Seine Kompetenz und Erfahrung wird uns maßgeblich dabei unterstützen, Geschäftsbereiche nachhaltig weiterzuentwickeln und die Marktdurchdringung Pallmanns voranzutreiben“, so Stefan Wissing, Geschäftsführer der Pallmann Maschinenfabrik.

Share on Facebook Share on Twitter Share on LinkedIn Share by Email

Kommentare

Leave a Reply

Comment closed

Durchsuchen Sie den Blog

Termine